Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreiches

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Aktuelles

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Informationen zur Bachelorarbeit am IPP
  • Die Bachelorarbeit kann im Rahmen einer der folgenden Lehrveranstaltungen der BWG verfasst werden:
    • BWC.002 PS Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext
    • BWC.003 Diversität und Inklusion
    • BWC.004 PS Pädagogische Diagnostik, Förderung und Leistungsbeurteilung
    • BWD.003 SE (Gebundenes Wahlfach)
    • Mit der Bachelorarbeit kann erst dann begonnen werden, wenn 100 ECTS-Anrechnungspunkte absolviert sind
  • Am Institut für Pädagogische Professionalisierung wird zu bestimmten Arbeitsschwerpunkten geforscht
  • Wenn Sie mit der Lehrveranstaltungsleitung über die Betreuung und das Thema entschieden haben, füllen Sie das Antragsformular aus. Reichen Sie dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben inkl. Studienerfolgsnachweis (Bestätigung der Absolvierung von Prüfungen im Umfang von mindestens 100 ECTS-Anrechnungspunkten in diesem Bachelorstudium) eingescannt per Mail (an michaela.mayerhofer(at)uni-graz.at) oder in ausgedruckter Form am Institutsmanagement für Pädagogische Professionalisierung ein.
  • Ab Abschluss dieser Betreuungsvereinbarung ist die fertige Bachelorarbeit innerhalb von sechs Monaten bei dem_der Betreuer_Betreuerin einzureichen
  • Vorschläge für die formale Gestaltung der Bachelorarbeit finden Sie im Leitfaden des Entwicklungsverbundes

 

 

 

Anmeldung Schulpraktika

Die Anmeldungen zu den Pädagogisch-Praktischen Studien (PPS) des Bachelorstudiums Sekundarstufe Allgemeinbildung und den Schulpraktika des auslaufenden Diplomstudiums laufen nur mehr über PHonline der Pädagogischen Hochschule Stak.

Weitere Infos finden Sie hier: http://www.phst.at/praxis/paedagogisch-praktische-studien/pps-sekundarstufe-ab/ 

Link zum PHonline: https://www.ph-online.ac.at/phst/webnav.ini

 

 

 

Zentrum für Pädagogisch-Praktische Studien

Am 14. Juni 2016 wurde an der Pädagogischen Hochschule Steiermark das Zentrum für Pädagogisch-Praktische Studien eröffnet. Künftig werden die Schulpraktika 1 und 2 des auslaufenden Diplomstudiums von der Pädagogischen Hochschule betreut.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Pädagogischen Hochschule Steiermark

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Institutsmanagement

Mag. Michaela Mayerhofer

+43 (0)316 380 - 3831

MO & MI 10-12Uhr / DI 14-16Uhr
An lehrveranstaltungsfreien Tagen die geänderten Öffnungszeiten beachten (siehe Aktuelles).

Anerkennungen

Jens Toebbenotke, BA, MEd


Terminvereinbarungen bitte per Mail.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.